Copepoden Eier Cysten Acartia tonsa - Startfutter Fischlarven

60,00 €*

31% 87,00 €* (31.03% gespart)
Inhalt: (240,00 €* / 100 Milliliter)
Anzahl Stückpreis
Ab 2 52,00 €* (40.2% Rabatt) 208,00 €* / 100 Milliliter

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-2 days

Anzahl
Produktnummer: COP0025M
MHD: 01.04.2024
Hersteller: algova
Produktinformationen "Copepoden Eier Cysten Acartia tonsa - Startfutter Fischlarven"

Copepoden, auch bekannt als Ruderfußkrebse, stellen einen sehr wichtigen Teil der aquatischen Nahrungskette dar. Gerade marine Fischlarven sind von Natur aus an dieses Lebendfutter als erste Nahrungsquelle angepasst. Copepoden haben einen hohen Gehalt an polaren Omega-3-Fettsäuren, Vitaminen und wichtigen Carotinoiden wie Astaxanthin. Darüber hinaus haben Sie ein optimales Verhältnis zwischen den ungesättigten Fettsäuren DHA, EPA und ARA. Copepoden sind somit ein Premium Lebendfutter für alle Fischlarven und Shrimp-Larven. Aufgrund der optimalen Nährstoffzusammensetzung sind Copepoden einem klassischen Lebendfutter wie Brachionus (Rädertierchen), Artemia Nauplien und Daphnien deutlich überlegen. Im Vergleich erzielt man bei der Aufzucht von Fischlarven deutlich höhere Überlebensraten und keine Wachstumsverformungen. Bis heute war die Zucht von Copepoden und Copepoden Nauplien sehr schwierig. Dies ist einer der Gründe weshalb Rädertierchen und Artemia oft noch bevorzugt werden. Wir sind stolz euch endlich ein einfaches Produkt namens Copepoden Eier zu bieten. Die Eier sind von der Art Acartia tonsa und ergeben bei der Erbrütung Nauplien mit einer Größe von 70-110µm. Diese können als Ersatz oder als Ergänzung zu Rädertierchen gefüttert werden. Alternativ können die Nauplien mit dem Produkt Rotibomb oder mit der Alge Isochrysis weiter gefüttert werden und zu größeren Copepoden herangezogen werden. Diese eignen sich als Ersatz und Ergänzung zu Artemia Nauplien. Im Gegensatz zu Brachionus und Artemia müssen Copepoden nicht mehr angereichert werden. Außerdem sind Copepoden ein hochwertiges Korallenfutter.

Eigenschaften

  • Lebendfutter für die Profizucht von Fisch- und Garnelenlarven
  • Hochwertige Ergänzung zu Artemia und Brachionus
  • 40.000 Eier reichen für 1L Ansatz
  • Bei Lagerung im Kühlschrank (bei 2-5 °C) mindestens 6 Monate haltbar. Pro Woche nimmt die Schlupfrate um etwas 3% ab. 
  • Schlupfrate 90-100% abhängig vom Anwender und Alter der Eier. Nauplien schlüpfen

Lieferumfang

  • Copepoden Eier in 25ml (1Mio Eier.) und 250ml (10 Mio. Eier) Flaschen, zusätzlich in Aroma-Schutztasche verschweißt. Versand Mo-Fr mit DHL Express in Kühlverpackung. Sofort nach Erhalt in Kühlschrank stellen.
  • Ausführliche Schlupfanleitung.

Inhaltsstoffe

  • Copepoden Eier der Art Acartia tonsa in gepufferter Meerwasser-Lösung.  

Tiergruppen

  • Larven von Süß- und Salzwasserfischen, Zierfische (Doktorfische, Diskus, Clownfische…)
  • Larven von Krebsen und Garnelen, Ziergarnelen
  • Muscheln
  • Korallen und Anemonen

Fütterungsempfehlung

Lösung mit Nauplien vorsichtig über ein Zooplankton-Sieb mit 50 µm Maschenweite geben und dann die zurück gebliebenen Nauplien mit sauberen Wasser abspülen und zum Larventank geben. Ausführliche Schlupf- und Dosieranleitung wird beigelegt.

 

4.4 /5

4.4 von 5 Sternen


5 von 5 Bewertungen


80%

0%

0%

20%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Ein zufriedener Kunde sagt

18. November 2020 20:20

Ich nutze das Produkt als Futter für Filtrierer. Ich verlasse mich auf die Qualität da ich von Algova ausschließlich nur sehr gute Produkte kenne.

Ich nutze das Produkt als Futter für Filtrierer. Die geschlüpften Copepoden sind so winzig, dass man sie im Wasser mit bloßem Auge kaum erkennen kann. Erst beim Aussieben sieht man die Menge der geschlüpften Eier. Ich verlasse mich auf die Qualität da ich von Algova ausschließlich sehr gute Produkte kenne.

vs.

Ein kritischer Kunde sagt

11. Juni 2021 07:08

Hat nicht funktioniert

Hat leider nicht funktioniert. Ich habe alles nach Anleitung gemacht, ausser dass ich kein 50 μm Sieb habe um die Eier von der grauen Sosse zu trennen.

Unser Kommentar: Lieber Stefan, das hat tatsächlich großen Einfluss auf die Schlupfrate. Gerne kannst du uns kontaktieren, um zusammen zu einem guten Ergebnis zu kommen. Beste Grüße Dein algova Team

25. Oktober 2023 14:00

excellent

Follow their instructions and you’ll get results

verifizierter Kauf

16. Oktober 2023 06:18

good experience

smooth process, good product

verifizierter Kauf

11. Juni 2021 07:08

Hat nicht funktioniert

Hat leider nicht funktioniert. Ich habe alles nach Anleitung gemacht, ausser dass ich kein 50 μm Sieb habe um die Eier von der grauen Sosse zu trennen.

Unser Kommentar: Lieber Stefan, das hat tatsächlich großen Einfluss auf die Schlupfrate. Gerne kannst du uns kontaktieren, um zusammen zu einem guten Ergebnis zu kommen. Beste Grüße Dein algova Team

18. November 2020 20:20

Ich nutze das Produkt als Futter für Filtrierer. Ich verlasse mich auf die Qualität da ich von Algova ausschließlich nur sehr gute Produkte kenne.

Ich nutze das Produkt als Futter für Filtrierer. Die geschlüpften Copepoden sind so winzig, dass man sie im Wasser mit bloßem Auge kaum erkennen kann. Erst beim Aussieben sieht man die Menge der geschlüpften Eier. Ich verlasse mich auf die Qualität da ich von Algova ausschließlich sehr gute Produkte kenne.

30. Januar 2020 15:26

p.persson@wanadoo.fr

Sehr gutes Produkt, aber befolgen Sie nicht die Anweisungen, 1 ml ist genug für 10 l und sie schlüpfen in 24 Stunden.

Zubehörartikel

Tipp

ArtemiaVita - Artemia Eier entkapselt dekapsuliert 95%-99% Schlupf

Varianten ab 20,95 €*
20,95 €*
Tipp

Artemia Eier A+ Qualität >280.000 Npg

Varianten ab 16,75 €*
19,75 €*